Medienkompetenz

Sie brauchen

  • ein Medienkonzept für Ihre Grundschule?
  • ein knackiges Medienprojekt für Ihre Schüler?
  • einen pädagogischen Tag zum Thema Medien für Ihre Lehrkräfte?
  • einen komplett organsierten Elternabend zu Medienkompetenz?
  • ein Rumdum-Sorglos-Paket zu Medienkompetenz?

Kinder bekommen immer früher ein eigenes Handy. Nach aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom besitzen bereits 75 Prozent der Zehn- und Elfjährigen ein eigenes Smartphone. Die meisten bekommen spätestens beim Übergang in die weiterführende Schule eines. Kinder sind dann einer Flut von Medien ausgesetzt, die sie in der Regel nicht beherrschen und unterscheiden können. Was sind echte Nachrichten? Was sind Fake News? Sind YouTuber Journalisten? Welche Gefahren lauern bei What’s App und Tik Tok? Fragen, bei deren Beantwortung auch Lehrer und Eltern oft ihre Schwierigkeiten haben. Was fehlt, ist vor allen Dingen die Zeit, sich intensiv mit dem Thema Medienkompetenz zu befassen. Nutzen Sie doch einfach meine 20 Jahre Erfahrung als Journalistin.

Dabei kann ich Sie unterstützen:

  • Erarbeitung eines individuellen Medienkonzeptes
  • Durchführung eines Medien-Projektes mit Viertklässlern
  • Organisation und Durchführung eines Pädagogischen Tages
  • Organisation und Durchführung eines Elternabends
  • Handouts, Tipps und Tricks zur Vertiefung

In meinen Workshops geht es nicht darum, digitale Tafeln zu erklären oder Kindern beizubringen, wie sie Apps auf ihre Smartphones laden können. Stattdessen sollen Kinder befähigt werden, verschiedene Typen von Medien zu unterscheiden. Wer macht diese Medien und mit welcher Intention? Wofür kann ich sie benutzen? Wofür nicht? Wo bekomme ich mehr Informationen und wer hilft mir, wenn ich Angst habe oder gemobbt werde? Damit Kinder mit diesen vielen Fragen nicht allein gelassen werden, können LehrerInnen und Eltern bei meinen Projekten gleich mitgeschult werden. Entscheiden Sie sich zwischen den Angeboten „Medienprojekt Basis“ und „Medienprojekt Experte“. Gerne entwickele ich für Ihre Schule auch ein ganz individuelles Angebot.

Einbindung PDF Medienprojekt Basis zum Download
Einbindung PDF Medienprojekt Experte  zum Download

Bei Buchung eines der Projekt-Elemente erhalten Sie zusätzlich einmal pro Halbjahr den Medienkompetenz-Newsletter mit neuen Entwicklungen, Zahlen, Daten und Fakten aus der Medienbranche und der Mediennutzung von Kindern. Er enthält auch kleine Podcasts und Videos zum Einsatz im Unterricht oder bei Lehrer- und Schulkonferenzen. Haben Sie Fragen oder brauchen mehr Informationen? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Mail.



Sie brauchen

  • ein Medienkonzept für Ihre Grundschule?
  • ein knackiges Medienprojekt für Ihre Schüler?
  • einen pädagogischen Tag zum Thema Medien für Ihre Lehrkräfte?
  • einen komplett organsierten Elternabend zu Medienkompetenz?
  • ein Rumdum-Sorglos-Paket zu Medienkompetenz?

Kinder bekommen immer früher ein eigenes Handy. Nach aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom besitzen bereits 75 Prozent der Zehn- und Elfjährigen ein eigenes Smartphone. Die meisten bekommen spätestens beim Übergang in die weiterführende Schule eines. Kinder sind dann einer Flut von Medien ausgesetzt, die sie in der Regel nicht beherrschen und unterscheiden können. Was sind echte Nachrichten? Was sind Fake News? Sind YouTuber Journalisten? Welche Gefahren lauern bei What’s App und Tik Tok? Fragen, bei deren Beantwortung auch Lehrer und Eltern oft ihre Schwierigkeiten haben. Was fehlt, ist vor allen Dingen die Zeit, sich intensiv mit dem Thema Medienkompetenz zu befassen. Nutzen Sie doch einfach meine 20 Jahre Erfahrung als Journalistin.

Dabei kann ich Sie unterstützen:

  • Erarbeitung eines individuellen Medienkonzeptes
  • Durchführung eines Medien-Projektes mit Viertklässlern
  • Organisation und Durchführung eines Pädagogischen Tages
  • Organisation und Durchführung eines Elternabends
  • Handouts, Tipps und Tricks zur Vertiefung

In meinen Workshops geht es nicht darum, digitale Tafeln zu erklären oder Kindern beizubringen, wie sie Apps auf ihre Smartphones laden können. Stattdessen sollen Kinder befähigt werden, verschiedene Typen von Medien zu unterscheiden. Wer macht diese Medien und mit welcher Intention? Wofür kann ich sie benutzen? Wofür nicht? Wo bekomme ich mehr Informationen und wer hilft mir, wenn ich Angst habe oder gemobbt werde? Damit Kinder mit diesen vielen Fragen nicht allein gelassen werden, können LehrerInnen und Eltern bei meinen Projekten gleich mitgeschult werden. Entscheiden Sie sich zwischen den Angeboten „Medienprojekt Basis“ und „Medienprojekt Experte“. Gerne entwickele ich für Ihre Schule auch ein ganz individuelles Angebot.

Einbindung PDF Medienprojekt Basis zum Download
Einbindung PDF Medienprojekt Experte  zum Download

Bei Buchung eines der Projekt-Elemente erhalten Sie zusätzlich einmal pro Halbjahr den Medienkompetenz-Newsletter mit neuen Entwicklungen, Zahlen, Daten und Fakten aus der Medienbranche und der Mediennutzung von Kindern. Er enthält auch kleine Podcasts und Videos zum Einsatz im Unterricht oder bei Lehrer- und Schulkonferenzen. Haben Sie Fragen oder brauchen mehr Informationen? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Mail.